Mein Rosinenbomber - Datenschutz (17:27 Uhr 18.01.2021)

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unseres Verbraucher-Nachrichtendienstes für die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg, MEIN ROSINENBOMBER, hat für uns einen sehr hohen Stellenwert. Bedenken Sie jedoch, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar. Lesen Sie bitte dazu Folgendes:

Einsatz von Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z.B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen. In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Anonyme Datenerhebung

Eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten findet grundsätzlich nicht statt. Sie können die Internetseiten von MEIN ROSINENBOMBER grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir werten aktuell auch nicht Analysesoftware aus. Für Mein Rosinenbomber sind Sie bis auf weiteres also anonym. Sobald wir das ändern, nehmen wir das in diese Datenschutzerklärung auf. Der Serviceprovider, der für technische Sicherheit und Wartung verantwortlich ist, protokolliert zeitlich begrenzt in der Server-Logfiles :

- Besuchte Website
- Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
- Menge der gesendeten Daten in Byte
- Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
- Verwendeter Browser
- Verwendetes Betriebssystem
- Verwendete IP-Adresse

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

• Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website
• Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
• zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren. Der Websitebetreiber behält sich vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Im Regelfall werden diese Protokolle nach 7 Tagen gelöscht,

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus mitteilen. Dies ist der Fall, wenn Sie uns Ihre Waren und/oder Dienstleistungen melden mit dem „Rosinenmelder“ senden, um diese als Inhalt auf unserer Internetplattform von uns einstellen zu lassen. Oder wenn Sie per Kontaktformular, Brief, E-Mail oder telefonisch mit uns in Kontakt treten. Mein Rosinenbomber verarbeitet keine dieser Daten automatisiert.

Nutzung unseres „Rosinenmelders“ auf der Webseite

Anbieter von Waren und Dienstleistungen können uns diese über unsere Seite „Rosine melden" bzw. über den "Rosinenmelder" melden. Die Informationen werden dann von uns so aufbereitet, dass sie nach Form und Inhalt auf unsere Seiten passen. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht. Über die Dauer der Veröffentlichung sowie die Platzierung im Informations-Service entscheidet ausschließlich die Redaktion von MEIN ROSINENBOMBER ohne Begründung.
Wir behalten uns vor, alle veröffentlichten Inhalte, oder Teile davon jederzeit ohne Begründung aus unserem Verbraucher-Nachrichtendienst zu entfernen.

Bei der Nutzung des „Rosinenmelders“ werden einige personenbezogene Daten erhoben, u.a. Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und eine valide E-Mail-Adresse. Diese sind Grundlage für die Kontaktaufnahme unsererseits, um daraus eine Reportage herzustellen. Die Pflichtfelder sollen Ihnen helfen, Ihre „Rosine“ schon vorab strukturiert zu beschreiben, damit wir uns ein solides Bild machen können.

Ist Ihre Rosine nicht interessant für uns, werden die Daten gelöscht. Erfolgt die Herstellung einer Reportage, speichern wir diese Daten solange, wie wir Ihre Rosine bei www.mein-rosenbomber.de präsentieren.

Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese inklusive der Reportage über Sie auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie die diversen Kontaktmöglichkeiten.
Nutzung des Kontaktformulars, E-Mail, Post oder Telefon.

Kontaktformular, E-Mail, Post und Telefon

Kürzere Nachrichten an uns können Sie mit dem Kontaktformular an uns senden. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten gelöscht. Es sei denn, beide Seiten machen deutlich, dass sie das Kontaktverhältnis aufrechterhalten möchten oder dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Das gleiche Verfahren wenden wir bei Ihrer Kontaktaufnahme per E-Mail, Post oder Telefon an.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Weitergabe von Daten

Diese im Rahmen von MEIN ROSINENBOMBER erhobenen personenbezogenen Daten werden ohne Ihre Einwilligung nur zur Bearbeitung Ihrer Anliegen und Anfragen genutzt. Es findet keine Weitergabe an sonstige Dritte statt. Ihre jeweilige Einwilligung können Sie selbstverständlich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Es findet kein Export der Daten in Staaten außerhalb des EWR statt.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres für den Datenschutz Verantwortlichen können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

• Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
• Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
• Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
• Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher
Pflichten noch nicht löschen dürfen,
• Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
• Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen
Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter:

Website Bundesdatenschutzbeaufftragter

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:
Thomas Matzat
E-Mail: t.matzat@mein-rosinenbomber.de
Telefon: +49 30 6948942 bzw. 030 6948942
Postanschrift: Rosinenbomber Medien und Service UG - Postfach 613104 - 10942 Berlin

Weitere Informationen in unserem Impressum

Die Datenschutzerklärung wurde teilweise mithilfe des Datenschutzerklärungs-Generators der activeMind AG erstellt.

Berlin, 25. Mai 2018