Mein Rosinenbomber - Zeckenalarm - Dem Holzbock das Handwerk legen (18:00 Uhr 31.10.2020)

Die Zecken kommen. Legen Sie dem Holzbock das Handwerk!

Tierfreunde Zeckenalarm Vignette 180 x 135© bluedesign - fotolia.comDie Zeit von Frühling bis Herbst ist für unsere vierbeinigen Lieblinge ein Fest. Mit Volldampf raus in die Natur, die Düfte genießen und Geheimnisse erschnüffeln. Leider haben auch Zecken jetzt Hochsaison. Wir Tierfreunde müssen deshalb intensiv auf den Holzbock im Pelz unserer Haustiere achten. Und notfalls sofort handeln. MEIN ROSINENBOMBER hat sich schlau gemacht.

Im besonders verlockenden Grün in Bodennähe, in Kräutern, Gräsern und Büschen, haben sich die Zecken eingenistet. Hier lauern die Blutsauger auf ihre Opfer – und schon beim geringsten Kontakt krallen sie sich in der Haut von Hund und Katze fest. Während der Blutmahlzeit können nun gefährliche Krankheitserreger ins Blut Ihres Kuscheltieres gelangen.

Was bei Zeckenbefall zu tun ist

Tierfreunde - Welpe und Katzenbaby Vignette 180 x 135© Николай Татару - fotolia.comRegelmäßige Zeckenkontrolle ist also Pflicht für verantwortungsvolle Tierhalter. Spürt man Parasiten auf, dann werden sie vorsichtig mit einer Pinzette oder einer Zeckenzange] heraus gezogen. (Hinweis: Bei besonderen Auffälligkeiten bitte zum Tierarzt!) Zur weiteren Behandlung empfiehlt sich die Verwendung eines Antiparasitikums aus der Apotheke. Ob man dafür eine lokale Apotheke aufsucht oder eine Internet-Apotheke anklickt, können Tierhalter im jeweiligen Einzelfall entscheiden.


Die Online-Apotheke als Alternative

Wer medizinische Fachberatung unbedingt benötigt, sollte vor Ort in der Apotheke des Vertrauens Rat einholen. Ist das nicht erforderlich, dann ist man auch online gut versorgt. Das Angebot im Netz ist aber sehr vielfältig, ein Vergleichsportal für Online-Apotheken, wie beispielsweise "Medizinfuchs", kann bei Suche und Auswahl helfen.

Für die Online-Apotheken sprechen mehrere Gründe:

Rezepte. Rezeptpflichtige Medikamente sind in Deutschland preisgebunden, kosten also online und offline dasselbe. Aber: Manche Online-Apotheken bieten ein Bonussystem an.

Preise. Bei rezeptfreien Produkten unterbieten sich die Online-Apotheken gegenseitig. Hier kann man sehr oft gut und gern 30 Prozent einsparen.

Anonymität. Nicht jede(r) ist so cool und verlangt vor der versammelten Kundschaft in der Apotheke ein Potenzmittel, ein Medikament gegen Filzläuse oder Fußpilz. Online erledigt man das ganz entspannt.

Informationen. Eine gute Online-Apotheke verkauft nicht nur, sondern informiert auch mit praktischem Hintergrundwissen. So zum beispiel über die Zeckenproblematik.

Unser Rosinen-Fazit:

Wenn es um die Gesundheit von Haustier und Herrchen geht, dann sind wir hierzulande bestens versorgt. Online und offline – ganz wie es beliebt.