Mein Rosinenbomber - Mohr Models Schaufensterfiguren aus Berlin Schöneberg, Bessemerstrasse (15:13 Uhr 28.11.2020)

Mohr Models 610© Thomas MatzatDiese Models zicken nicht und halten auch sonst die Klappe. Sehr praktisch.

More Models bei Mohr Models in Berlin. Jetzt auch als E-Model.

Schaufensterfiguren gehören für uns normalsterbliche Berliner und Brandenburger Verbraucher nicht unbedingt zu den Basics des täglichen Lebens. Weil MEIN ROSINENBOMBER gerne hinter die Kulissen des Ungewöhnlichen blickt, haben wir uns bei Mohr Models in Tempelhof-Schöneberg umgeschaut. Das Unternehmen von Jan Wegener ist Spezialist für Schaufens- terpuppen und hält sogar das Patent an einer Weltneuheit. Am 10.11. gibt es einen Sale.

Riesige Auswahl unterschiedlichster Figuren

Mohr Models 300x250© Thomas MatzatIm Jahr 2004 hat Wegener das Unternehmen „Atelier Mohr Schaufensterfiguren“ übernommen, 2010 erfolgte der Umzug an den jetzigen Firmensitz in der Bessemer Straße, Tempelhof-Schöneberg, 2011 wurde der Name modernisiert und in Mohr Models umbenannt. Als Kunde kommt hier jeder in Betracht, der Kleidung im weitesten Sinne präsentieren möchte: Kaufhäuser, Boutiquen, Ladenketten und Modelabels, aber auch TV-Produktionen bedienen sich hier. Was uns überrascht, ist die Vielfalt des Angebots an Schaufensterfiguren: Männer, Frauen, Kinder, Torsos, mit und ohne Make Up, realistisch oder stilistisch.



Neu und patentiert: Das E-Shop Model

Insgesamt hat Mohr Models nach eigenen Angaben etwa 700 Modelle auf Lager. Kunden, die im Besitz beschädigter Figuren sind, können diese hier komplett überarbeiten lassen und ihren stummen Topmodels einen völlig neuen Look verpassen. Wer denkt, Schaufensterfiguren sind im digitalen Marktsegment, also dem Online-Handel, überflüssig, irrt. Mohr Models hat sich unlängst das Patent auf eine Weltneuheit gesichert. Mit dem neuen E-Shop Model lassen sich Modepräsentationen in digitalen Medien vereinfachen, beschleunigen und damit preisgünstiger herstellen. Details dazu gibt es auf der Website.

Rosinen


In erster Linie eine Qualitätsrosine für bestimmte Branchen, die die Vielfalt unserer Region unterstreicht. Ein Schmankerl für uns Endverbraucher gibt es aber auch: Zwei- bis dreimal im Jahr gibt es einen Sale – dann werden überzählige Schaufensterpuppen, Perücken, Köpfe, Beine, Arme etc. vor Ort verkauft. Die Preise beginnen bei 20 Euro je Teil. Wer plötzlich zu Geld kommt, kann sich aber bei Mohr Models realistisch als Schaufensterfigur nachbauen lassen – mit 10.000 Euro ist man dabei.

Der letzte Sale war am Samstag, dem 10. November, 10 bis 18 Uhr in der Eresburger Straße 24, 12103 Berlin. Die folgenden Termine bitte auf der Website von Mohr Models checken.

Mohr Models
Malzfabrik, Halle F
Bessemerstraße 2-14
12103 Berlin

www.mohrmodels.com

Ähnliche Rosine bei Mein Rosinenbomber: Evelin Brandt Damenmode

Bezirk Tempelhof-Schöneberg - Mein Rosinenbomber - Berlin gut und günstigBezirk Tempelhof-Schöneberg