1. Video abspielen/pausieren
  2. Video stumm/laut schalten
  3. Video stoppen

Nutzungshinweise Symbol eines Druckers Dienstag, 25. April 2017
Sie befinden sich hier: Tierfreunde

Tierfreunde in Berlin und Brandenburg sind hier glücklich zuhause

Tierfreunde bei Mein Rosinenbomber in Berlin-Brandenburg© Christian Maurer - Fotolia.comBerlin und Brandenburg sind wahrscheinlich der größte Zoo Europas, wenn man alles zusam- menrechnet: Zoos, Tierparks, private Gehege und Züchter von teilweise exotischen Arten. Nicht zu vergessen die unzähligen Haustiere, die Leben in die eigenen vier Wände bringen. MEIN ROSINENBOMBER hat deshalb eine Rubrik für Tierfreunde eingerichtet.

In Frankendorf, Brandenburg, auf den Hund kommen

Bei einer Erlebniswanderung mit Huskies kommen müde Glieder so richtig in Schwung: Die trainierten Vierbeiner legen beim Nordic Walking ein ziemliches Tempo vor. Allerdings wird der Hund ganz auf Körperbau und Kondition des Gastes ausgesucht, sodass auch Untrainierte nicht den Anschluss verlieren. Auf der Huskyfarm in Frankendorf, Ostprignitz-Ruppin, warten 25 Siberian Huskies auf Neugierige. mehr

Kleiner Zoo zum kleinen Preis

Das Haus Natur und Umwelt Berlin (Treptow-Köpenick) ist der drittgrößte Tierpark Berlins: Auf einer Fläche von 17.000 qm leben 500 Tiere – von der Vogelspinne über den Präriehund bis hin zum Pony. Die kleinen Gäste können Ponyreiten und im Streichelzoo Kontakt zu Ziegen und Esel aufnehmen. Viel zum Entdecken gibt es auch in den Terrarien, Aquarien und Volieren. Eintritt für Kinder unter 1 Euro bzw. frei. mehr

298x250:Home:gif

Alpacas: Freudenspender mit Migrationshintergrund

„Die Alpaca-Zucht ist eine Lebenseinstellung" sagt Kerstin Niemann, die in Sonnewalde, Landkreis Elbe-Elster, mit ihrem Ehemann Frank eine Alpaca-Zucht betreibt. Denn die sanften Tiere, die optisch an kleine Lamas erinnern, machten viel Arbeit und brächten noch mehr Freude, sagt sie. Inzwischen lockt die Alpaca-Zucht immer mehr Besucher an, die die „Wollknubbel" live erleben wollen. Das kostet nur 1 Euro pro Nase. mehr

Auf Augenhöhe mit den Ponys in Hennigsdorf

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde – das behauptet ein bekanntes Sprichwort. Und auf dem Ponyhof Quadriga, Oberhavel, in Brandenburg finden es die kleinen Gäste tatsächlich. Nur so lässt sich die Begeisterung erklären, die die über 30 Shetland-Ponys und Schwarzwälder Füchse auf sich ziehen. Ausritte, Kutschfahrten, Voltegieren und Füttern gehören zum Programm. mehr

Flotter Dreier sorgt für Straußen-Nachwuchs

„Wir sind ein kleiner Familienbetrieb und kochen auf ganz kleiner Flamme“, sagt Gerd Wirzbicki, Betreiber des Straußenhofs Kagel im Landkreis Oder-Spree, und zeigt auf die Weide, wo gerade 30 Strauße in der Sonne durch das Grün spazieren. Angeboten werden günstige Führungen und Straußenprodukte im Hofladen. mehr

Ein Herz für Tiere

Die Pferdeflüsterin

Stutenmilch ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Aminosäuren und Enzymen. Grund genug für Elvira Hagen 1996 in Bredow, Brandenburger LK Havel- land, die „Stutenmilchfarm Grüne Oase“ zu gründen. Aber auch, weil Pferde so positiv auf den Menschen wirken. mehr

Der Rosinenmelder für Berlin und Brandenburg von Mein Rosinenbomber © Henry Schmitt - Fotolia.de - Bearbeitung Malbuch© Henry Schmitt - Fotolia.de

Ihr Rosinenmelder!

Sie sind Unternehmer, Handwerker, Produzent, Wirt, Künstler? Ihr Geschäft sind Dienstleistungen oder Produkte, die man hier zum TÄGLICH. BESSER. LEBEN. braucht? Schön, gut, billig, günstig oder einzigartig? Warten Sie nicht länger. Melden Sie Berlin und Brandenburg Ihre Rosinen- seite! Kommen Sie kosten- los zu uns an Bord!

Wilder Wildpark

Im Wildpark Schorfheide, Landkreis Barnim, findet der Besucher Wolf, Luchs, Wisent, Elch und sogar das Przewalski-Pferd. Einige davon sind in freier Wild- bahn nicht mehr zu finden. Spannend im Sommer - aufregend im Winter. mehr