1. Video abspielen/pausieren
  2. Video stumm/laut schalten
  3. Video stoppen

Nutzungshinweise Symbol eines Druckers Freitag, 22. September 2017
Sie befinden sich hier: Gastronomie

Essen, trinken, fröhlich sein - in Berlin und Brandenburg

Mein Rosinenbomber zeigt gute, günstige und billige Gastronomie zum Feiern in Berlin und Brandenburg© Vitamin_B - Fotolia.deHoch die Hände! Hoch die Tassen! Günstig + sexy in Berlin-Brandenburg. Mein Rosinenbomber zeigt wo.
Das Berliner und Brandenburger Angebot an Gastronomie ist gigantisch. Ob Imbiss, Kneipe, angesagte Bar, Restaurant oder Kantine: Fast alle Länder dieser Erde sind vertreten und präsentieren uns günstige Speisen und Getränke. MEIN ROSINENBOMBER pickt für die Berliner und Brandenburger die preiswerten Rosinen raus, die auch in den etwas kleiner geratenen Geldbeutel passen. Billig weggehen, genießen und Spaß haben. Zum Beispiel beim leckeren Mittagessen unter 5 Euro oder den Schnäppchen beim Abfeiern - den Happy Hours.

3-kg-Burger oder 50-cm-Nacho-Platte umsonst!

Das Café Sieben, Neukölln, offeriert ein sonntägliches Brunch-Büfett als All-you-can-eat-Büfett zum günstigen Preis. Interessant sind in der Fritz-Erler-Allee auch die XXL-Angebote, die für Gäste mit großem Appetit wie eine Herausforderung klingen müssen: Denn wer das 3-kg-Hamburger Menü oder den 50-cm-Teller Nachos innerhalb von 45 Minuten verputzt, der isst nicht günstig sondern umsonst! mehr

Dunmore Cave – Irisches Neukölln zum Wohlfühlen

Direkt an der Grenze zwischen Neukölln und Kreuzberg, Ecke Pannierstraße/Maybachufer, liegt eine Kneipen-Institution, die hier schon ausschenkte, als es noch nicht hip war, durch Neukölln zu ziehen: Die Dunmore Cave. 30 Whiskysorten stehen im Regal und aus dem Zapfhahn fließen Guinness, Kilkenny und Cider, das irische Apfelbier. Donnerstags gibt’s Spare Ribs satt. mehr

Eiskugeln und Softeis selbst gemacht und günstig

Brieskow-Finkenheerd, Brandenburg. Der Familienbetrieb Sommers Eiscafé hat sich seit 1982 als Oase für kleine und große Schleckermäuler fest etabliert. Rosinen: Kugel Eis für 0,50 Euro, kleine Portion Softeis 0,60 Euro, große Portion Softeis 1,20 Euro. Die zentrale Lage an der B112 zwischen Frankfurt und Eisenhüttenstadt sowie die Nähe zum Freizeitparadies Helenesee sprechen für sich. mehr

Berliner Eismacher mit Tradition

Wer einen Ausflug an die Seen südlich von Berlin-Schmöckwitz macht, kommt an Winkel’s Eiscafé (Treptow-Köpenick) nicht vorbei: Im Sommer warten 24 Eissorten von Apfel bis Zimt, die nach Hausrezepten und in Handarbeit hergestellt werden. In die Eisbecher kommt nur frisches Obst! mehr

Einfach mal kommen lassen: Lecker Lieferdienste

Lieferservices für Pizza, Sushi, Nachos usw. können gerade im Ballungsraum Berlin-Brandenburg Entspannung im stressigen Alltag sein. "Bequeme Rosinen", die man online schnell geordert hat. Manche Angebote sind obendrein relativ günstig. mehr

Zweimal günstig essen - mitten in Berlin

Mein Rosinenbomber entdecke für diejenigen, die gerne günstig essen gehen, zwei Rosinen, die relativ zentral in der Mitte Berlins gelegen sind. Zum einen gibt es Dienstags einen Familientag und zum anderen Mittwochs ein Spare Rib "All-You-Can-Eat". mehr

Gebrautes und Gebranntes bis der Zapfhahn kräht

Das Eschenbräu im Berliner Bezirk Wedding ist Hausbrauerei, Brennerei, Saftpresse, Kneipe und Biergarten zugleich. MEIN ROSINENBOMBER besuchte den Brauingenieur Martin Eschenbrenner und entdeckte nebenbei im Keller 1.000 Liter Whisky. Geadelt wurde die Location von "Tip Campus" (Sommersemester 2013), die urteilten mit einem "Hipster-Faktor: niedrig" Also eine echte Rosinen-Oase für uns Berliner! mehr

Holzfeuer frei für Ullrich’s Gulaschkanone

Eigentlich ist Markus Ullrich Heizungsbauer. Aber als er 2002 die Möglichkeit bekam, mehrere NVA-Feldküchen zu kaufen, schlug er zu. Inzwischen ist er mit einer seiner Gulaschkanonen in Babelsberg jeden Werktag eine feste Größe. Deftig und günstig heißt seine Devise – man kann ihn auch für Events aller Art buchen. mehr

In Silvi’s Kantine heißt Soße noch Soße!

Im Februar 2012 hat Silvia Kurgan ihre Kantine in der Köpenicker Straße übernommen. Die erfahrene Gastronomin kocht alle ihre Gerichte selbst, lediglich eine Aushilfe geht ihr zur Hand. Wo Silvi draufsteht ist also auch Silvi drin. Hier isst man herzhaft und günstig, meist unter 5 Euro. Sonderaktionen runden das Angebot ab. Und ja, hier heißt Soße tatsächlich noch Soße! mehr

Den Preis fürs Mittagessen bestimmt der Geldbeutel

Die Sozialkantine in Berlin Neukölln offeriert frisch zubereitete Speisen zum, der Name sagt es, sozialen Preis. Drei verschiedene Gerichte stehen täglich im Angebot auf der im Wochenrhythmus erscheinenden Speisekarte. Im Sommer bietet die Sonnenterrasse einen vielbesuchten Platz für die Mittagspause. Wer keine Zeit zum Verweilen hat, für den gibt’s alle günstigen Gerichte auch zum Mitnehmen. mehr

Vietnamesische Familienrezepte

Die fernöstliche Küche ist leicht und gesund. Allerdings gibt’s klare Unterschiede bei der Rezeptur. Im Asia Imbiss Chinapfanne kommen vietnamesische Familienrezepte zum Einsatz, die von der Besitzerin aus Hanoi mit nach Berlin Treptow-Köpenick gebracht wurden. Die Sauer-Scharf-Suppe und die Frühlingsrollen gehören zum Beispiel zu diesen Importen. Und die günstigen Preise sind kaum zu toppen! mehr

Happy Steinofenpizza plus Cocktails

Auf der Karte finden sich 20 verschiedene XXL-Pizzen aus dem Steinbackofen (2,70 Euro): Das Ristorante San Marco auf der Schön- hauser Allee, Berlin Pankow, ist ein Klassiker. Das wissen Einheimische wie Touristen gleichermaßen zu schätzen. Dies gilt natürlich auch für die ganztägige Cocktail Happy Hour (3 Euro): Zur Wahl stehen 16 alkoho- lische und sechs alkoholfreie Kreationen. mehr

Berliner Kneipenkultur rund um die Uhr

Mit günstigen Preisen punktet das „08/15“ im harten Wettbewerb der Kneipen in Alt-Treptow. Gastwirtin Madeleine Förster führt das „0815“ seit elf Jahren. Der Drei-Schicht-Betrieb garantiert rund um die Uhr frisches Fassbier im Kiez. Der Renner ist das Bier der böhmischen Brauerei Bruno (0,5 l für 1,90 Euro) Seit Mai 2009 wurde das 08/15 zur Raucherkneipe erklärt. mehr

Happy Hours - Abfeiern ohne Reue!

Mojito in Schöneberg, Pils in Potsdam, oder den Caipi gleich aus dem Eimer. Oder aber auch Kohlrouladen zum halben Preis. Happy Hours machen das Volk der Feiernden glücklich. MEIN ROSINEN- BOMBER zeigt, wo das in Berlin und Brandenburg billig aber gut gueht. Nicht vergessen: Don't drink and drive! mehr

Der Rosinenmelder für Berlin-Brandenburg

Sie sind Unternehmer, Handwerker, Produzent, Wirt, Künstler? Ihr Geschäft sind Dienstleistungen oder Produkte, die man hier zum TÄGLICH. BESSER. LEBEN. braucht? Billig, günstig, einzigartig? Frühstück, Mittagstisch, Spezialitäten, Kleidung, Unterhaltung, Familienangebote, Frisches oder Selbstgemachtes? Melden Sie Berlin und Brandenburg Ihre Rosinenseite! Kommen Sie an Bord! mehr

Gastronomie

Silvi kocht selbst

Silvia Kurgan kocht für ihre Gäste alle ihre Gerichte selbst, lediglich eine Aushilfe geht ihr zur Hand. Wo Silvi draufsteht, ist also auch Silvi drin. Hier isst man herzhaft und günstig, meist unter 5 Euro. Sonderaktionen runden das Angebot ab. Und ja, hier heißt Soße noch Soße! mehr

Tex-Mex im Doppel- pack: Heißer Mix im Veracruz

Im Veracruz, mit Locations in Friedichshagen und Köpenick, stimmt die Mischung: Leckere Tex-Mex-Küche und attraktive Aktionstage laden ein zum Sparen und Genießen. Latino tipico! mehr

Die bequeme Rosine

Lieferservices für Pizza, Sushi, Nachos usw. können gerade im Ballungsraum Berlin-Brandenburg Entspannung im stressigen Alltag sein. "Bequeme Rosinen", die man online schnell geordert hat. Manche Angebote sind obendrein relativ günstig. mehr

Ro

Bodenständige Küche

Das ABR Adlershofer Betriebsrestaurant, Berlin, bewirtet täglich rund 1.000 Gäste. Mit fünf verschie- denen täglich wechselnden Hauptgerichten ab drei Euro stimmen Auswahl, Qualität und günstiger Preis. Ein großes Salatbüffet rundet das Angebot ab. mehr

Nordindischer Mittagstisch unterm Südstern

Um zu wissen, dass in Berlin die indische Küche nicht nur gut schmeckt, sondern auch noch sehr günstig ist, muss man kein Guru sein. Aber man kann’s im Guru ausprobieren! In dem Kreuzberger Restaurant gibt’s zum Beispiel den Mittagstisch ab 4,50 Euro mehr

Diese Rebellion geht durch den Magen!

Vegetarisch, regional und biologisch – das sind die Markenzeichen im „Die Rebellion des Zimtsterns“ in Berlin Kreuzberg, Schlesische Straße. Die Schwestern Alexandra und Claudia Tunger bereiten seit 2006 liebevoll Hausrezepte zu und haben sich – obwohl nur hochwertige Zutaten beim Kochen und Backen verwendet werden – dem günstigen Preisniveau Kreuzbergs angepasst. mehr